Auto Cockpit reinigen – Armaturenbrett und Armaturen richtig reinigen

Cockpit reinigen – Armaturenbrett reinigen Tipps – Wie gründlich putzen Sie eigentlich ihr Armaturenbrett? Das Armaturenbrett ist einer der wichtigsten Teile im Fahrzeuginneren, da Sie es immer sehen, sobald Sie im Auto sind. Leider ist das Cockpit auch einer der Empfindlichsten Teile, der Staub regelrecht magnetisch anziehen. Umso ärgerlicher ist der Anblick, denn jeder möchte stets ein sauberes und Gepflegtes Cockpit im Auto sehen. Wir verraten Ihnen die besten Tipps zur richtigen Cockpit Pflege im Auto und welche Mittel die besten sind. Eine richtige und gute Reinigung sorgt auch dafür, dass sich neuer Staub nicht so schnell ansammelt und das Armaturenbrett länger sauber bleibt.


Das benötigen Sie zum Cockpit Reinigen:

Generell reicht auch schon lauwarmes Wasser aus, um das Cockpit vom gröbsten Schmutz zu befreien, richtig sauber wird es mit diesem Verfahren jedoch nicht. Es gibt einige Haushaltsmittel zur Cockpit Pflege, aber auch speziell dafür entwickelte Pflegemittel, die zusätzlich mit einem Schutz versehen sind. Jedoch gibt es auch einige Punkte zu beachten, vor allem wenn Sie sich für ein Cockpit Pflege Spray entscheiden.

Bevor Sie die Reinigung jedoch tatsächlich starten, sollten Sie den Staub mit einem Staubwedler entfernen. Der Swiffer Staubmagnet eignet sich hierfür am besten, da er den Staub aufsaugt und nicht wie andere Produkte einfach nur entfernt und an eine andere Stelle Befördert. Legen Sie gleich mit dem Wasser bzw. der Cockpit Pflege los, so verschmieren Sie den Staub und können ihn nicht mehr gut und sauber entfernen.

Sollten Sie dennoch auf Pflegeprodukte verzichten wollen, dann geben Sie einfach etwas Zitrus-Reiniger in lauwarmes Wasser. Dieser ist ebenfalls fettlösend und reinigt somit auch Verschmutzungen am Cockpit. Generell sollte dieser Schritt immer erfolgen und erst anschließend die Tiefenpflege mit dem Cockpit Spray. Am besten reinigen Sie das Armaturenbrett mit einem Fensterleder. Achten Sie hierbei jedoch auf eine sehr gute Qualität und dass das Leder nicht zu starr ist. Es lohnt sich etwas mehr in ein gutes Fenster-Leder zu investieren, denn die günstigen Produkte eignen sich nicht sonderlich gut zur Fahrzeug-Innenreinigung.


Armaturenbrett reinigen mit Cockpit Pflegemittel

Welches ist das beste Cockpit Pflegemittel? Haben Sie sich diese Frage auch schon einmal gestellt? Bei der breiten Auswahl ist das kein Wunder. Unzählige Marken bieten Cockpit Pflegemittel an, doch wirklich unterscheiden tun sich nur die wenigsten. Worin sie sich jedoch stark unterscheiden, ist der Preis. Teurer ist gleich besser trifft hier nicht unbedingt zu, denn in unseren Cockpit Pflegemittel Test, haben auch die günstigen Produkte sehr gut abgeschnitten und das Armaturenbrett erstklassig von Schmutz befreit.

Generell sollten Sie sich erst jedoch die Frage stellen, ob Sie ein Cockpit Pflegemittel mit Matteffekt, oder doch lieber mit Glanz haben möchten. Da sich Geschmäcker bekanntlich unterscheiden, müssen Sie für sich selbst entscheiden, was Ihnen persönlich besser gefällt. Wir sind keine großen Fans des Glanzeffekt, sondern mögen es lieber neutral und matt.


Cockpitreiniger mit Matteffekt

Sonax ist einer unserer liebsten Marken bei den Pflegeprodukten, da sie preislich im unteren Bereich liegen, aber dennoch einen hervorragenden Job machen. Besonders zu empfehlen ist der  Sonax XTREME Cockpit Reiniger Matteffect, welchen einen natürlich matten Effekt erzeugt und das Cockpit zudem noch vor Staub schützt.

Hier kommen Sie zum Sonax EXTREME Cockpit Reiniger!

Ein wirklicher Preistipp ist die Armor All Kunststofff-Tiefenpflege, welche besonders gut für Kunstoff, Vinyl, Gummi und Holz ist. Auch für ein Plastik-Armaturenbrett können Sie das Pflegemittel natürlich verwenden.

Das Nigrin Cockpit Spray Neutral bildet einen wasserfesten, seidenmatten, schmutzabweisenden und antistatischen Schutzfilm auf dem Kunststoff und vermindert so Ihren Pflegeaufwand. Nigrin ist ebenfalls ein Top-Hersteller bei Fahrzeug-Pflegeprodukten, welchen wir mit guten Gewissen empfehlen können.


Cockpitreiniger mit Glanzeffekt

Der Cockpit Glanz Spray von Liqui Moly macht stumpfe und verwitterte Kunststoffe wieder wie neu und verleiht dem Armaturenbrett zusätzlich noch einen Glanzeffekt. Falls Sie sich für Glanz entscheiden, sind Sie mit dem Produkt genau richtig. Der Cockpit Spray kann auch bei bei schwergängigen Sicherheitsgurten angewandt werden. Hier sprühen Sie einfach beide Seiten mit dem Spray ein und schon funktioniert es wieder wie neu.


Fahrzeug Armaturen reinigen

Sehr vorsichtig sollten Sie bei der Reinigung der Armaturen in Auto sein und bei sämtlichen Knöpfen. Verwenden Sie hier ein zu starkes Mittel, dann löst sich früher oder später der Aufdruck, was besonders ärgerlich ist. Wir Empfehlen daher über die Armaturen nur mit einem Swiffer darüber zu gehen und den Staub somit zu entfernen. Anschließend können Sie noch mit einem Schwamm bzw. einem Fensterleder mit lauwarmen Wasser und etwas Seife darüber gehen. Etwas vorsichtig sollten Sie beim Cockpit reinigen sein, da der Aufdruck etwas empfindlich ist. Vermeiden Sie hier die Reinigungsmittel bzw sprühen Sie es nicht direkt auf die Armaturen. Bei nur einmaligen anwenden passiert nichts, nur wenn Sie dies immer machen, löst sich mit der zeit der Aufdruck ab, was unbedingt vermieden werden sollte.

Den Tachometer und die Scheibe bei diesem, sollten sie überhaupt nur mit einem trockenen Mikrofasertuch und einem Staubwedler behandeln. Gehen Sie hier auch sehr vorsichtig vor und üben Sie keinen großen Druck aus, da Sie sonst das Plexiglas schnell zerkratzen können.


Armaturenbrett reinigen Haushaltsmittel

Es gibt auch einige Haushaltsmittel zum Armaturenbrett reinigen, welche funktionieren uns persönlich aber nicht wirklich überzeugen konnten. Eine Methode welche sehr beliebt ist, ist das Cockpit mit Sonnencreme zu behandeln. Nach dem Cockpit reinigen tragen sie die Sonnencreme mittels einem Mikrofasertuch auf und verteilen sie gleichmäßig. Dadurch bekommen Sie einen Glanzeffekt und einen angenehmen Duft im Fahrzeuginneren. Wir Persönlich finden die Sonnencremebehandlung etwas fraglich, doch sie funktioniert und ist bei vielen sehr beliebt. Falls Sie es wagen möchten, probieren Sie es aus, wir persönlich raten davon aber ab, vor allem wenn Sie ein neues Fahrzeug haben.

Lesen Sie sich auch einmal unseren Auto Kunststoff Pflege Ratgeber durch, dort finden Sie viele weitere Tipps zur richtigen Reinigung des Kunststoff in Fahrzeugen. Das Thema sollte nicht unterschätzt werden, da es zur Cockpit Pflege und zum Cockpit reinigen dazu gehört.

(Visited 3.756 times, 21 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.