Auto Staubsauger Test – Der beste Sauger fürs Auto im Test

Auto Staubsauger Test - Der beste Sauger fürs Auto im Test

Auto Staubsauger Test – Sind Sie auch schon einmal beim saugen Ihres Fahrzeuges sprichwörtlich verrückt geworden, da sich der Schmutz nicht lösen lies? Dann lag es garantiert nur am Flaschen Sauger. Wir stellen Ihnen den besten Auto Staubsauger vor, wo das lange saugen und reinigen endgültig ein Ende hat. Natürlich zeigen wir Ihnen noch einige Alternativen, die sich vor allem preislich stark unterscheiden. Mittels unserem Auto Staubsauger Test finden Sie garantiert den für Sie idealsten Staubsauger fürs Auto.


Dyson V6 Car & Boat – Auto Staubsauger Test

Der Dyson V6 gehört zu den Spitzenprodukten und Bestsellern von Dyson. Obwohl es bereits den Dyson V8 Absolute gibt, lohnt sich der Kauf des Vorgängers unserer Meinung trotzdem und eignet sich auch hervorragend für die Fahrzeugreinigung. Warum das so ist und was Sie alles über diesen Akkustaubsauger von Dyson wissen sollten, verraten wir Ihnen in diesem kurzen Auto Staubsauger Test. Beim ausführlichen Dyson V8 Testbericht können Sie sich selber vom Sauger und deren Saugleistung überzeugen.

Der Dyson V6 Sauger ist einer der besten Sauger überhaupt. Generell gehören alle Dyson Sauger zu den besten auf dem Markt, da sie über die einzigartige Zyklonen-Technologie verfügen. Diese Technik hat nicht nur den Vorteil, dass die Saugleistung extrem stark ist und weitaus höher als bei einem herkömmlichen Saugern, denn auch benötigen Sie keine Beutel mehr. Der Staub wird in einem Behälter gesammelt, den Sie einfach per Knopfdruck entleeren können.

Der Dyson V6 Autosauger hat in unserem Auto Staubsauger Test eine wirklich überzeugende Leistung gezeigt, sowohl bei der Polsterung, aber auch bei der Reinigung der Teppiche. Die gute Aufnahme von Haaren machte ihn auch ideal für Tierbesitzer. Jeder Haustierbesitzer weiß, wie schwer sich die Hundehaare im Auto von den Polstern entfernen lassen. Mit der Saugleistung des Dyson und der speziellen Bürste, ist es jedoch ein Kinderspiel.

Ein weiterer besonders wichtiger Grund für den Kauf eines Dyson V6 ist, da er ein Akkusauger ist und Sie nicht immer mittels Verlängerungskabel etc. arbeiten müssen. Glauben Sie uns, einmal einen Akkusauger verwendet, wollen Sie nie mehr einen anderen verwenden. Mit einer Laufzeit von bis zu 20 Minuten ist der Dyson V6 zudem noch sehr gut in der Ausdauer, sodass Sie problemlos das komplette Fahrzeug reinigen können. Lediglich der Dyson V8 Absolute bietet mit 40 Minuten eine noch längere Laufzeit.

Wir empfehlen den Dyson V6 Car & Boat Sauger, da er genügend Leistung für die Reinigung des Fahrzeug hat, hervorragend verarbeitet ist und mit 230€ für einen Dyson Sauger relativ günstig ist. Zudem können Sie den Sauger auch im Haushalt verwenden, auch da wird er garantiert eine große Bereicherung werden, das können Sie uns glauben!

Hier kommen Sie zum Dyson V6 Car & Boat Sauger!

Sollten Sie bereits einen Dyson Sauger haben, jedoch keine passenden Aufsätze, so gibt es das Dyson Autopflege Set, welches wir Ihnen nur empfehlen können. Dieses Set beinhaltet alle Bürsten und Aufsätze, welche Sie für die perfekte Autoreinigung benötigen. Um die ganze Innenreinigung vollständig abzurunden, empfehlen wir Ihnen außerdem eine Auto Innenreiniger Reinigungspistole zu verwenden. Alle Infos darüber finden Sie in unserem Bericht.

Hier kommen Sie zum Dyson Autopflege Set!


Günstiger Auto Staubsauger – Philips

Der Philips FC 6148/01 ist ein kleiner, leiser Handstaubsauger der marke Philips. Die Lithium-Ionen-Akkus mit 10,8 Volt ermöglichen zusammen mit der Aufnahmeleistung von 100 Watt ein nahezu perfektes Saugergebnis. Natürlich kommt die Saugleistung nicht an die von einem Dyson ran, dafür ist der Autosauger mit einem Preis von 60€ ein ganzes Stück günstiger und daher für kleines Budget gedacht.

Ein kleiner Nachteil ist die Laufzeit von nur 9 Minuten. Dies reicht im Normalfall aus um das Fahrzeug vollständig zu saugen. Befindet sich aber starker Schmutz im Fahrzeug, vor allem Hundehaare, so stößt der Sauger schnell auf seine Grenzen. Da es etwas langwierig werden kann, reicht dann auch die Laufzeit nicht mehr aus um alles einwandfrei saugen zu können.

Sie können den Sauger bequem in einer Ladestation aufbewahren, die an der Wand montiert ist oder auf dem Tisch steht. So ist der Akkusauger mit seinen leistungsstarken wiederaufladbaren Batterien stets einsatzbereit. Bis der Sauger wieder voll geladen ist, vergehen gut 2 Stunden.

Bedenkt man jedoch den günstigen Preis, so können Sie hier auch keine Wunder erwarten. Generell macht der Sauger einen guten Eindruck und reicht für die einfache Reinigung des Auto aus. Nur falls Sie Haustierbesitzer sind, raten wir Ihnen zu einem besseren und vor allem stärkeren Produkt.

Hier kommen Sie zum Philips Autosauger!

Philips Auto Staubsauger Kundenerfahrung:

Die Saugleistung und der Akku sind stark genug, dass der große Sauger nun öfter im Schrank bleiben kann. Mit der mitgelieferten Saugbürste sind auch die Haare, die eine gelegentlich zu Besuch kommende Katze der Nachbarin hinterlässt, kein Problem. Brösel am Tisch und am Teppich saugt der Philips ruck zuck in den Auffangbehälter. Und auch die Fußmatten im Auto sind für das Gerät kein Problem. Die Gummilippe an der Saugöffnung im inneren schützt nicht nur davor, dass der Inhalt nicht wieder herausfällt, bevor der Sauger eingeschaltet wird.


Black & Decker PD1820L Autostaubsauger

Optisch ist der Black & Decker PD1820L sicherlich reine Geschmacksache. Die Kunden/Käufer sind von der Wertigkeit der Materialien zwar nicht ganz überzeugt, dennoch nennen wir den Sauger hier, da er über eine sehr gute Saugleistung verfügt. Der Black & Decker eignet sich in aller erster Linie zum Aussaugen von Fahrzeugen, kann aber auch für das Zuhause genutzt werden.

Der Sauger hat eine Saugleistung von 25 AW, eine max. Leistung von 18 Volt und einen Luftdurchsatz von 1062 l/min. Das beutet in etwa so viel, dass er ausreicht um das Fahrzeug sauber zu bekommen. Der Sauger liefert ein sehr gutes Saugerlebnis, so auch von Aussagen vieler Amazon Kunden:

  • Ja, er ist wirklich lauter wie andere Handstaubsauger. Ist aber auch kein Wunder, da er im Gegensatz zu unserem Vorgänger auch wirklich saugt. Er ist aber auch nicht so laut, dass ich das als störend empfinde und leiser wie ein Bodenstaubsauger. Der flexible Schlauch ist prima. Umso verwunderlicher, dass es so etwas nur bei diesem Staubsauger gibt. Ist auch angenehm zu tragen und dank des Schlauches deutlich umfangreicher in der Benutzung wie ein „gewöhnlicher“ Handstaubsauger
  • Große Hoffnung hab ich mir bei der Größe des Geräts ja erst nicht gemacht, aber ich kann nur sagen: klein, handlich, praktisch – und saugstark. Endlich der ideale Haushaltshelfer um Treppen, Fensterbretter usw. zu saugen. Das Gerät ist leicht zu tragen, und da man kein Kabel mitschleppen muss auch sehr handlich.
  • Das Gerät ist sehr kompakt und handlich. Aber die Saugleistung ist nur Durchschnitt. Ich nutze den Sauger nur für das Auto. Wenn man die Fußmatten sehr regelmäßig absaugt, dann erfüllt das Gerät seinen Zweck. Aber für richtig verschmutzte Untergründe dürfe die Saugleistung zu schwach sein. Aber dafür ist das Gerät im Grunde auch nicht konzipiert. Ist mehr ein Haushaltssauger, der groben Krümelschmutz von Oberflächen entfernen soll.

Hier kommen Sie zum Black & Decker PD1829L

Haben Sie noch weitere Empfehlungen für uns? In unserem Auto Staubsauger Test haben wir uns bewusst nur für 3 Modelle entschieden, da diese unserer Meinung nach die besten Autostaubsauger sind und ihren zweck sehr gut erfüllen.

(Visited 959 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.