Kofferraum reinigen – Tipps & Pflegemittel

Kofferraum reinigen Tipps

Auch der Kofferraum gehört zum Inneren des Autos und muss gründlich gereinigt werden. Zwar spielt der Kofferraum für das Wohlgefühl im Auto eher keine Rolle, dafür hat ein sauberer Kofferraum andere Vorteile.

Warum Sie den Kofferraum reinigen müssen, welche Reinigungsmittel sich anbieten und wie es Schritt für Schritt geht, erfahren Sie hier in unserem Ratgeber „ Kofferraum & Wanne reinigen“…

Darum ist das Reinigen des Kofferraums wichtig

Im Kofferraum lagern Sie Ihre Einkäufe und anderes Transportgut. Besitzer von Haustieren transportieren gerne auch Hunde im Kofferraum des Autos. Ein sauberer Kofferraum garantiert einen angemessenen Transport von beispielsweise offenen Lebensmitteln oder Ihrem Haustier und verhindert das Ausbreiten von Staub Schmutz und Bakterien. Zudem lässt sich so auch Feuchtigkeit im Auto vermeiden.

Beim Verkauf des Autos zeigt ein gereinigter Kofferraum zudem, dass der Halter pfleglich mit dem Wagen umgegangen ist und großen Wert auf Sauberkeit im Auto gelegt hat. Wie Sie Ihren Kofferraum reinigen, erklären wir Ihnen in den nächsten Abschnitten Schritt für Schritt…

Ausräumen

Zunächst räumen Sie ihren Kofferraum komplett leer. Nur so können Sie vermeiden, dass Ihnen Gegenstände beim Reinigen des Kofferraums in die Quere kommen oder eingesaugt werden!

Kofferraum reinigen Tipps
So muss ein Kofferraum aussehen, bevor die Reinigung beginnt!

Aussaugen

Saugen Sie Ihren Kofferraum nun gründlich. Am besten verwenden Sie einen Sauger mit Bürstenaufsatz, sofern Sie einen haben. Wichtig ist, dass Sie mehrmals über den Teppich im Kofferraum saugen, da dieser oft eine filzige Struktur aufweist und Schmutz sich besonders gut darin festsetzen kann.

Akkusauger fürs Auto
Ein Handsauger eignet sich hervorragend zum Reinigen des Kofferraums

Mit Bürste festgesetzten Schmutz entfernen

Filziger KofferraumbezugWer kennt es nicht. Kleine Holzspäne oder anderer Schmutz hat sich in dem filzigen Textil im Kofferraum verfangen und es sieht nicht gut aus. Zwar ist der filzige Kofferraumbezug ideal um nicht so leicht abgenutzt zu werden, allerdings ist er auch ein Schmutz-Magnet. Unser Tipps ist, dass Sie hier eine Wurzelbürste verwenden und vergangenen Schmutz ausbürsten.

Gehen Sie immer partiell vor und saugen Sie danach mit dem Staubsauger nach damit der Schmutz nicht verteilt wird, sondern direkt aufgenommen.

Hier geht es zur Bürste…

Bürste zur Reinigung des Kofferraums

Erneut Saugen

Wenn Sie nun die manuelle Reinigung mit der Bürste abgeschlossen haben, saugen Sie den Kofferraum nochmals komplett aus. Nun sollten Sie wirklich jeglichen Schmutz aus dem Teppich im Kofferraum entfernt haben.

Polsterreiniger fürs Finish

Mit etwas Polsterreiniger können Sie dem Kofferraum noch den Extra-Kick Sauberkeit geben. Dies fördert den Geruch im Kofferraum und eingezogene Flecken werden entfernt. Nutzen Sie dazu einfach einen herkömmlichen Polsterreiniger, welcher auch für Autositze und Teppiche genutzt werden kann.

Eine detaillierte Anleitung zum Reinigen des Teppichs beim Auto haben wir übrigens hier verfasst.

Meguiars-Polsterreiniger-Empfehlung

Dichtungen pflegen

Wenn Sie Ihren Kofferraum reinigen, vergessen Sie auch nicht die Dichtungsgummis zu pflegen und diese mit einem speziellem Türgummi-Pflegestift zu pflegen. Dies hält die Dichtung lange geschmeidig und Sie verhindern Wassereintritt im Kofferraum.

Hier geht es zum Sonax Gummipfleger…

Sonax Gummipfleger

Kofferraum-Wanne reinigen

Wer eine Kofferraum-Wanne im Auto hat, der kann diese bequem und einfach reinigen. Nehmen Sie die Wanne einfach aus dem Auto heraus und spülen -Sie diese nach dem Abklopfen einfach mit klarem Wasser ab. Ggf. können Sie auch Wasser mit etwas Spülmittel verwenden.

Lassen Sie danach die Wanne gründlich abtrocknen. So verhindern Sie, dass Feuchtigkeit in den Fahrzeuginnenraum gelangt. Im letzten Schritt können Sie je nach Anspruch die Wanne noch mit etwas Cockpitpflege bzw. Silikonspray schön auf Hochglanz bringen.

Eine saubere Kofferraum Wanne verhindert Schmutz am Transportgut und lässt den den Kofferraum sauber und aufgeräumt wirken. Zudem fängt diese auch auslaufende Flüssigkeiten und Feuchtigkeit auf und verhindert so einen feuchten Fahrzeuginnenraum/Kofferraum.

Cockpitpflege-Test-Cockpitreiniger-Vergleich

Ersatzradmulde reinigen

Der tiefste Punkt im Auto ist die Ersatzradwanne und oft sammelt sich hier Feuchtigkeit von Kondenswasser oder anderer Schmutz. Nehmen Sie alles aus der Mulde heraus, saugen Sie diese aus und reinigen Sie dann einfachfit einem nassen Lappen die Wanne.

Trocknen Sie nach der Prozedur die Ersatzradmulde gründlich ab und fertig ist Ersatzradwanne gereinigt. Bei Bedarf können Sie hier auch einen Luftentfeuchter hineinlegen und so Ihr Fahrzeug vor Feuchtigkeit im Kofferraum schützen.

Pingi Luftentfeuchter fürs Auto

Welche Tipps zum Kofferraum reinigen haben Sie auf Lager? Wie geht es am besten?

(Visited 50 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.